Chat with us, powered by LiveChat
  • Die besten Steueroasen

    Die besten Steueroasen auf der ganzen Welt

    belize-offshore-haven
    offshore-jurisdiction
    offshore-services-belize
    old-belize
    boat
    tax-haven
    belize-ibc

    In der Erwartung, dass die Steuersätze für private und gewerbliches Einkommen in zahlreichen hochverschuldeten Staaten wahrscheinlich erhöht werden, werden zahlreiche Privatpersonen und Unternehmen Steuerentlastung in Steueroasen suchen. Oft es, je nach lokalen Steuergesetzen und vorschriften völlig legal diese Steuererleichterungen zu nutzen.

    Die Schweiz war lange die führende Adresse für das internationale Bankwesen. Aber, zahlreiche andere Länder werden zu beliebten Alternativen. Dies insbesondere deswegen, weil die Schweiz unter Druck ist ihr Bankgeheimnis zu lockern. Andere beliebte Steueroasen sind unter anderen Belize, Singapur und die Kaimaninseln. Mann zwar unter zahlreichen Steueroasen wählen, Belize allerdings sollte auf keiner Liste fehlen. Das Land verfügt über einfach zu verstehende Gesetze und eine strikte Beachtung der Privatspähre. Belize hat auch eine freundliche, Englisch sprechende Bevölkerung und ist eine stabile Demokratie mit einer vielfältigen und robusten Wirtschaft.

    Praktischer weise kann man in weniger als zwei Stunden von Nordamerika aus nach Belize reisen. Natürlich ist es, dank des fortschrittlichen Online-Banking-Systems für die meisten Menschen selten notwendig für Bankgeschäfte nach Belize zu reisen.

    Belize verfügt außerdem über ein einfach zu verstehendes Steuer-System, mit einem pauschalen inländischen Steuersatz von 25%. Das Land bietet auch zahlreiche Möglichkeiten für internationale Konzerne und Einzelpersonen, steuerfreie Bankgeschäfte zu tätigen.Solange ein Unternehmen über kein Eigentum verfügt oder irgendwelche Investitionen in Belize tätigt, kann es praktisch steuerfrei arbeiten.. Das Unternehmen wird keine Einkommens-, Kapitalertrags- oder Quellensteuern bezahlen müssen. Ausländische Gesellschaften werden nach Artikel 130 des Belize IBC Gesetzes reguliert, und werden “International Business Companies” oder IBCs genannt.

    Singapur hat sich ebenfalls als Offshore-Finanzplatz etabliert, der den Vorteil einer starken und stabilen Regierung bietet. Das Bankensystem des Landes bietet Vertraulichkeit und verfügt über viele erstklassige Banken. Niedrige Inlandssteuern, keine Kapitalertragssteuer und ein robuster, internationaler Finanzsektor machen Singapur zu einer attraktiven Wahl.

    Wie bei den meisten beliebten Steueroasen bietet auch Singapur Bankgeschäfte für ausländische Unternehmen oder Privatpersonen zu niedrigen Steuersätzen oder steuerfrei an. Die Gründung eines Unternehmens in Singapur ist einfach und in nur drei Tagen durchführbar.Darüber hinaus verfügt das Bankwesen in Singapur über ein Bankgeheimnis und Singapur hat sich bisher geweigert Kundendaten herauszugeben. Dies trotz Protesten aus anderen Ländern wie Indonesien. Singapur erwägt jedoch verschiedene finanzielle Vereinbarungen mit der OECD und einzelnen Staaten, die Singapurs Status als Steueroase beenden könnten. Die Kaimaninseln gehören zu den berühmtesten Standorten für Offshore-Banking der Welt. Dieses britische Überseeterritorium ist unter Unternehmen deswegen beliebt, weil die Gründung und der Betrieb eines IBC so einfach sind.

    Zahlreiche große internationale Unternehmen, einschl. Coca-Cola, Intel und Tyco unterhalten Büros auf den Kaimaninseln. Die Kaimaninseln bieten absolute Vertraulichkeit für finanzielle Transaktionen und erheben keine direkten Steuern auf Einkommen jeder Art. Dies kann sich jedoch aufgrund von Haushaltsproblemen ändern. Kürzlich wurde eine Lohnsummensteuer von 10 % vorgeschlagen.

    Die Schweiz ist einer der ältesten und renommiertesten Finanzplätze der Welt. Leider ist die Schweiz ebenfalls in Gefahr ihren Status als weltweit führende Steueroase zu verlieren. Über viele Jahre verfügte die Schweiz über eines der angeblich undurchdringlichsten und sichersten Banksysteme der Welt. Dieser langjährige Status wird derzeit allerdings angegriffen.

    In 2012 drängten die USA die Schweiz zur Herausgabe von Daten über tausende von US-Bürgern, die über Schweizer Bankkonten Steuern hinterzogen hatten. Auch verschiedene anderen europäischen Staaten waren zunehmen erfolgreich dabei die Schweiz zur Kooperation zu zwingen.

    Bei der Auswahl eines Staates für die Durchführung von Bankgeschäften ist die Beachtung zahlreicher Faktoren wichtig. Vertraulichkeit ist zwingend, wie aber die Situation in der Schweiz zeigt, ist kein Land immun gegen internationalen Druck zu mehr Transparenz. Es ist unerlässlich einen Staat zu finden, der über eine diversifizierte Wirtschaft und eine stabile Regierung verfügt um internationalem Druck standzuhalten. Man sollte auch Länder mit einer langen Geschichte und einem Bekenntnis zur Geheimhaltung suchen.

    Für all die oben genannten Gründe steht Belize sich unter anderen Nationen als stabiles Land mit einem starken Engagement für die Aufrechterhaltung der finanziellen Privatsphäre. Aus all diesen oben genannten Gründen hebt sich Belize von anderen Staaten als attraktive Steueroase, in einem stabilen Land und mit einem Bekenntnis zur Vertraulichkeit von Finanzinformationen ab.

    Login
    ×